Kommunaler Aufsichtsrat: Das Warten auf die erste Million

Erzählt man, dass man ein politisches Mandat hat, platziert man sich im Beliebtheitsranking seiner Zuhörer oft irgendwo zwischen Haustürvertreter und Politesse. Erwähnt man aber, dass man im Aufsichtsrat eines Unternehmens sitzt, erlebt man andere Reaktionen. Meinen Gesprächspartnern ist oft die Verwunderung ins Gesicht geschrieben. Nicht selten erzeugt die "Enthüllung" auch Bemerkungen wie "Dann hast Du ja ausgesorgt" … Kommunaler Aufsichtsrat: Das Warten auf die erste Million weiterlesen