Zukunft der Stadtbibliothek, Schulneubau am Holzplatz und Ehrenkodex – Was im April-Stadtrat interessant wird!

Der April neigt sich dem Ende zu. Das heißt auch, dass die monatliche Sitzung des Stadtrates wieder auf der Agenda steht. Auf der Tagesordnung stehen diesmal 18 Vorlagen der Verwaltung und 16 Anträge von Stadträten und Fraktionen. Außerdem haben die Fraktionen im Stadtrat noch 18 Anfragen zu verschiedenen Themen an die Verwaltung gerichtet. Ich möchte auch … Zukunft der Stadtbibliothek, Schulneubau am Holzplatz und Ehrenkodex – Was im April-Stadtrat interessant wird! weiterlesen

Sachgrundlose Befristungen, Stadtteilräte und hallesch-israelische Städtepartnerschaft – Was im März-Stadtrat interessant wird!

Am 28. März tagt der hallesche Stadtrat. In der monatlichen Sitzung ab 14.00 Uhr stehen insgesamt zehn Vorlagen der Verwaltung und 19 Anträge der Fraktionen auf der Tagesordnung. Es gibt also viel zu entscheiden. Die meisten Themen haben wir mindestens einen Monat lang in den unterschiedlichen Fachausschüssen vorberaten und diskutiert. Ich möchte auch in diesem … Sachgrundlose Befristungen, Stadtteilräte und hallesch-israelische Städtepartnerschaft – Was im März-Stadtrat interessant wird! weiterlesen

Kinder und Jugendliche, Integration, Inklusion, Bürokratieabbau, … – Was die SPD künftig im Sport in Halle besonders fördern will

Kommunalpolitisches Richtlinien sind ein trockenes Thema. Sie sind abstrakte Verwaltungsvorschriften, die das Ziel haben, möglichst viele Fälle eines Themengebietes umfassend zu regeln. Wie groß die Bedeutung von Richtlinien für die Entwicklung unserer Stadt ist, merkt man aber gerade besonders bei Neufassung der Richtlinie zur Förderung des Sports in unserer Stadt. Auf den ersten Blick ist … Kinder und Jugendliche, Integration, Inklusion, Bürokratieabbau, … – Was die SPD künftig im Sport in Halle besonders fördern will weiterlesen

Schulsanierung, Tierschutz, Straßenbau – Was im Februar-Stadtrat interessant wird!

Am 28. Februar trifft sich der hallesche Stadtrat zu seiner zweiten Sitzung im Jahr 2018. Viele Wochen wurden die unterschiedlichen Themen in den Fachausschüssen und Fraktionen vorberaten. Nun sollen sie in Form von fast 40 Vorlagen und Anträgen abschließend beraten und abgestimmt werden. In die mediale Berichterstattung schaffen es dabei in den meisten Fällen nur … Schulsanierung, Tierschutz, Straßenbau – Was im Februar-Stadtrat interessant wird! weiterlesen

Ein rot-rot-grüner Oberbürgermeister? Überraschung und Chance für Halle

Überraschungen sind in der Politik selten geworden. Zu oft sind Journalisten zu früh zu gut informiert, weil der Kreis der Wissenden nicht so wasserdicht ist, wie es nötig wäre. Manchmal finden politische Paukenschläge aber auch schlicht und einfach über Ahnende in Form eines Gerüchtes oder einer Vermutung den Weg an die Öffentlichkeit. Eigentlich habe ich … Ein rot-rot-grüner Oberbürgermeister? Überraschung und Chance für Halle weiterlesen

Halle-Neustadt, wir müssen reden!

Wahlniederlagen machen keinen Spaß. Oft hat man nicht nur in den letzten Wochen vor dem Wahltag viel Arbeit in das Werben um die Wählerstimmen gesteckt. Ein ordentlicher Wahlkampf braucht Monate der Vorbereitung und Planung. Wenn dann die bunten Balken der ersten Prognosen und die detaillierten Ergebnisse am nächsten Morgen zeigen, dass alle gesetzten Ziele verfehlt … Halle-Neustadt, wir müssen reden! weiterlesen

Wie weiter mit dem Halleschen FC?

Der Hallesche FC ist ein wichtiges Aushängeschild der Stadt Halle (Saale). Eine Insolvenz des Vereins hätte viele Nachteile. So stünde hinter der wichtigen Nachwuchsarbeit ein Fragezeichen, die sportliche Vorbildfunktion wäre verloren und auch auf den städtischen Haushalt hätte die Zahlungsunfähigkeit des Hauptmieters im Erdgas-Sportpark negative Auswirkungen. Niemand kann ein Interesse daran haben, dass der HFC … Wie weiter mit dem Halleschen FC? weiterlesen

Der lange Weg zur Ehrung der halleschen Olympiasieger

Ehrungen sind immer eine schwierige Angelegenheit. Sie sollen angemessen sein, gut sichtbar und selbstverständlich sollten auch die Geehrten mit der Art und Weise der Ehrung zufrieden sein. Wie knifflig diese Angelegenheit mitunter sein kann, konnte man in den letzten Monaten im Sportausschuss erleben. Vor vielen Jahren hat der Stadtsportbund vorgeschlagen, dass die halleschen Olympiasiegerinnen und … Der lange Weg zur Ehrung der halleschen Olympiasieger weiterlesen

Eine grüne Hochstraße für Halle (Saale)

Die Hochstraße ist für Halle (Saale) eine wichtige Lebensader. Die Verbindung zwischen der Altstadt und Halle-Neustadt wird täglich von tausenden Hallenserinnen und Hallensern genutzt. Spätestens mit dem Saale-Hochwasser 2013 hat sich zudem gezeigt, dass die Hochstraße bei Überflutung des Glauchaer Platzes eine wichtige Versorgungsader für unsere Stadt darstellt. Die Ideen zum Abriss der Hochstraße, die … Eine grüne Hochstraße für Halle (Saale) weiterlesen

Wie steht es um unsere Sicherheit? – Veranstaltung der SPD Halle-Neustadt

Die SPD Halle-Neustadt lädt am Donnerstag, dem 18.05.2017, ab 18.00 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Diskussionsveranstaltung zur öffentlichen Sicherheit in das Mehrgenerationenhaus Pusteblume (Zur Saaleaue 51a, 06122 Halle (Saale)) ein. Gemeinsam mit Rüdiger Erben, MdL (Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion), Mario Schwan (leitender Polizeidirektor der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd) und Karsten Thärigen (leitender Polizeidirektor des Polizeireviers … Wie steht es um unsere Sicherheit? – Veranstaltung der SPD Halle-Neustadt weiterlesen