„Grüne Welle“ auf der Magistrale, Hilfe für Vereine und Garagengemeinschaften – Was im Januar-Stadtrat interessant wird!

Auch im Jahr 2019 tagt der Stadtrat von Halle wieder am letzten Mittwoch des Monats. Im Januar stehen insgesamt vier Vorlagen der Verwaltung, 23 Anträge der Fraktionen und 26 schriftliche Anfragen an die Stadtverwaltung auf der Tagesordnung. Wie im vergangenen Jahr auch, möchte ich an dieser Stelle drei Themen hervorheben, die aus meiner Sicht besonders … „Grüne Welle“ auf der Magistrale, Hilfe für Vereine und Garagengemeinschaften – Was im Januar-Stadtrat interessant wird! weiterlesen

Knockout für den Chemiepokal?

Am vergangenen Mittwoch hat der Sportausschuss beschlossen, den Chemiepokal auch im Jahr 2019 zu fördern. Sechs Tage später hat der Veranstalter die 46. Auflage des Turniers nun abgesagt.

Warum die Schorre erhalten bleiben muss!

Bereits Ende des vergangenen Jahres wurde die Meldung, dass die Schorre abgerissen werden soll, öffentlich. Der entsprechende Antrag des Eigentümers auf Abriss des Gebäudes liegt der Stadtverwaltung mittlerweile vor. Gegen die Zerstörung des Gebäudes richten sich eine Petition und ein Antrag der SPD-Fraktion im Stadtrat von Halle. Beide Initiativen wollen das Gebäude in seiner jetzigen … Warum die Schorre erhalten bleiben muss! weiterlesen

Neues Wohngebiet für Halle-Neustadt, Quartiersmanagement und Winterdienst auf Radwegen – Was im Dezember-Stadtrat interessant wird!

Am Mittwoch trifft sich der Stadtrat von Halle zum letzten Mal im Jahr 2018. Neben dem Haushalt für das Jahr 2019 stehen noch 28 weitere Vorlagen der Verwaltung und 16 Anträge von Fraktionen und Stadträten auf der Tagesordnung. Eine lange Sitzung scheint vorprogrammiert zu sein. Wie in jedem Monat möchte ich an dieser Stelle drei … Neues Wohngebiet für Halle-Neustadt, Quartiersmanagement und Winterdienst auf Radwegen – Was im Dezember-Stadtrat interessant wird! weiterlesen

City-Tag, Sanierungen an Schulen und Ausschuss für Digitalisierung – Was im November-Stadtrat interessant wird!

Zum vorletzten Mal im Jahr 2018 trifft sich am Mittwoch der hallesche Stadtrat. Beraten werden auf der Sitzung, die um 14.00 Uhr im Großen Saal des Stadthauses beginnt, insgesamt 21 Vorlagen der Stadtverwaltung und 13 Anträge der Fraktionen. Zudem wird die Verwaltung auch zehn vorab eingereichte schriftliche Anfragen aus den Reihen der Stadträte beantworten. Ein … City-Tag, Sanierungen an Schulen und Ausschuss für Digitalisierung – Was im November-Stadtrat interessant wird! weiterlesen

Riveufer, Entwicklungen am Treff und Riebeckplatz – Was im Oktober-Stadtrat interessant wird!

Am 24. Oktober trifft sich der Stadtrat von Halle zu seiner monatlich Sitzung. Beraten werden diesmal zwanzig Vorlagen der Stadtverwaltung und 16 Anträge der Fraktionen im Stadtrat. Darüber hinaus stehen noch 16 schriftliche Anfragen aus den Reihen der Stadträte an die Stadtverwaltung auf der Tagesordnung. Auch in diesem Monat möchte ich bei drei Themen wieder … Riveufer, Entwicklungen am Treff und Riebeckplatz – Was im Oktober-Stadtrat interessant wird! weiterlesen

Ist es Zeit für eine Paul-Biedermann-Schwimmhalle?

Im Jahr 2016 hat Paul Biedermann seine Karriere beendet. Trotzdem zählt er auch heute noch zu den bekanntesten Sportlern unserer Stadt. Der hallesche Stadtrat soll in diesem Monat darüber entscheiden, ob ihm eine ganz besondere Ehre zuteil werden soll. Von der "Robert-Koch-" zur "Paul-Biedermann-Schwimmhalle" Die Robert-Koch-Schwimmhalle ist neben dem Stadtbad, der Schwimmhalle in Halle-Neustadt und … Ist es Zeit für eine Paul-Biedermann-Schwimmhalle? weiterlesen

Städtebauförderung, Stadtteilräte und barrierefreie Wohnungen – Was im September-Stadtrat interessant wird!

In den kommenden Monaten wird die Arbeit im Stadtrat von Halle ganz im Zeichen der Haushaltsberatung für das kommende Jahr stehen. Im September liegt der Fokus aber noch voll und ganz auf den aktuellen Sachthemen. In diesem Monat bringt die Stadtverwaltung 23 Vorlagen ein. Zudem stellen die verschiedenen Fraktionen im Stadtrat 14 Anträge und 16 … Städtebauförderung, Stadtteilräte und barrierefreie Wohnungen – Was im September-Stadtrat interessant wird! weiterlesen

Die Sanierung des Riveufers – Worum geht es eigentlich?

"Die Menschen müssen weg,die das entschieden haben!!!" - "Schwachsinn!" - "Wäre es nicht besser wenn man das ganze Rathaus abreißt?". All das sind Kommentare, die man in den letzten Tagen in den sozialen Medien im Bezug auf die Zukunft des Riveufers lesen konnte. Die möglichen Baumfällungen wecken viele unterschiedliche Emotionen. Die Fakten geraten stattdessen in … Die Sanierung des Riveufers – Worum geht es eigentlich? weiterlesen

Hochwasserschutz, Sekundarschulen und „Das unerschrockene Wort“ – Was im August-Stadtrat interessant wird!

Die Temperaturen werden langsam wieder erträglich, die meisten Urlauberinnen und Urlauber sind wieder nach Halle zurückgekehrt und auch die Schulen haben den Unterricht längst wieder aufgenommen. Ohne Zweifel, der Sommer neigt sich seinem Ende zu. Höchste Zeit also, dass auch der Stadtrat seine Arbeit wieder aufnimmt. Am 29. August findet die erste Sitzung nach der … Hochwasserschutz, Sekundarschulen und „Das unerschrockene Wort“ – Was im August-Stadtrat interessant wird! weiterlesen