Halle-Neustadt, wir müssen reden!

Wahlniederlagen machen keinen Spaß. Oft hat man nicht nur in den letzten Wochen vor dem Wahltag viel Arbeit in das Werben um die Wählerstimmen gesteckt. Ein ordentlicher Wahlkampf braucht Monate der Vorbereitung und Planung. Wenn dann die bunten Balken der ersten Prognosen und die detaillierten Ergebnisse am nächsten Morgen zeigen, dass alle gesetzten Ziele verfehlt … Halle-Neustadt, wir müssen reden! weiterlesen

Die schwere Entscheidung zwischen GroKo und NoGroKo

Die Diskussionen über die Beteiligung der SPD an einer erneuten Großen Koalition mit CDU und CSU ist ein eindeutiges Lebenszeichen einer Partei, die noch im September 2017 mit 20,5 % das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte eingefahren hat. War die SPD am Tag der Bundestagswahl zumindest um 18.00 Uhr bei Erscheinen der ersten Prognosen kurzzeitig klinisch … Die schwere Entscheidung zwischen GroKo und NoGroKo weiterlesen

Eine grüne Hochstraße für Halle (Saale)

Die Hochstraße ist für Halle (Saale) eine wichtige Lebensader. Die Verbindung zwischen der Altstadt und Halle-Neustadt wird täglich von tausenden Hallenserinnen und Hallensern genutzt. Spätestens mit dem Saale-Hochwasser 2013 hat sich zudem gezeigt, dass die Hochstraße bei Überflutung des Glauchaer Platzes eine wichtige Versorgungsader für unsere Stadt darstellt. Die Ideen zum Abriss der Hochstraße, die … Eine grüne Hochstraße für Halle (Saale) weiterlesen

Wie steht es um unsere Sicherheit? – Veranstaltung der SPD Halle-Neustadt

Die SPD Halle-Neustadt lädt am Donnerstag, dem 18.05.2017, ab 18.00 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Diskussionsveranstaltung zur öffentlichen Sicherheit in das Mehrgenerationenhaus Pusteblume (Zur Saaleaue 51a, 06122 Halle (Saale)) ein. Gemeinsam mit Rüdiger Erben, MdL (Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion), Mario Schwan (leitender Polizeidirektor der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd) und Karsten Thärigen (leitender Polizeidirektor des Polizeireviers … Wie steht es um unsere Sicherheit? – Veranstaltung der SPD Halle-Neustadt weiterlesen

Das bisschen Haushalt macht sich von allein …!?

Am 28. September hat die Stadtverwaltung der Stadt Halle (Saale) den Haushaltsentwurf für das Jahr 2017 veröffentlicht. Damit beginnt nun die fünfte Jahreszeit der halleschen Kommunalpolitik. Am 14. Dezember sollen die mehr als 1.400 Seiten in der letzten Stadtratssitzung des Jahres beschlossen werden. Der Haushalt als in Zahlen gegossenes politisches Programm Mit der Haushaltsberatung beginnen … Das bisschen Haushalt macht sich von allein …!? weiterlesen

Die Kastration des halleschen Sports

Im Sommer 2016 hat sich die Stadt Halle (Saale) ein Sportprogramm gegeben. Dieses Programm sollte das Selbstverständnis als Sportstadt stärken und die zukünftigen Entwicklungen der halleschen Sportlandschaft steuern. Was nun diskutiert wird, ist nicht weniger als die Kastration dieser Sportlandschaft. Schwimmen und Rudern - Tradition und Abschussliste Gerade Schwimm- und Rudersport haben in Halle eine … Die Kastration des halleschen Sports weiterlesen

300 Seiten Zukunft – Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK)

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." Dieses Zitat wird Helmut Schmidt zugeschrieben. Heute müsste es eher heißen: "Wer keine Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." Die Stadt Halle hat sich auf den Weg gemacht, um Visionen für die Stadtentwicklung zu sammeln. Ein Konzept wie jedes andere- und doch ganz anders Das Arbeiten mit Konzepten … 300 Seiten Zukunft – Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) weiterlesen

Kommunaler Aufsichtsrat: Das Warten auf die erste Million

Erzählt man, dass man ein politisches Mandat hat, platziert man sich im Beliebtheitsranking seiner Zuhörer oft irgendwo zwischen Haustürvertreter und Politesse. Erwähnt man aber, dass man im Aufsichtsrat eines Unternehmens sitzt, erlebt man andere Reaktionen. Meinen Gesprächspartnern ist oft die Verwunderung ins Gesicht geschrieben. Nicht selten erzeugt die "Enthüllung" auch Bemerkungen wie "Dann hast Du ja ausgesorgt" … Kommunaler Aufsichtsrat: Das Warten auf die erste Million weiterlesen

Ein Monat im Stadtrat

Oft schwankt ein Monat als Stadtrat im Hinblick auf den Zeitaufwand zwischen Hobby und Vollzeitjob. Ich möchte deshalb einen kleinen Einblick in einen typischen Monat als Stadtrat geben. 1. WOCHE Montag 17.00 - 20.30 Uhr: Sitzung von Fraktionsvorstand und Fraktion Jede Woche beginnt mit der Sitzung des Fraktionsvorstandes und der Fraktionssitzung. Von 17.00 - 18.00 … Ein Monat im Stadtrat weiterlesen

Was verdient ein Stadtrat?

Oft wird die Frage gestellt, wieviel ich als Stadtrat verdiene. Manche verbreiten auch das Gerücht, ein Stadtrat würde am Ende eine vierstellige Summe auf seinem Konto finden. Um das aufzuräumen, möchte ich an dieser Stelle einmal an meinem Beispiel die Frage beantworten, wieviel ein Stadtrat verdient. Vorab: “Stadtrat” ist kein Job. Es ist ein Ehrenamt … Was verdient ein Stadtrat? weiterlesen